News

2020

Alcina

Der Name Alcina wurde der gleichnamigen Oper von Georg Friedrich Händel entliehen. Wie bei Alcina spielt in der Oper der Zauber der Weiblichkeit die Hauptrolle. 1905 gründete August Wolff die Nährmittelwerke Sudbrack, aus ihnen entstand die heutige Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG. Dort wurde nach dem Zweiten Weltkrieg die Marke Alcina ins Leben gerufen. Anspruch und Philosophie des Unternehmens war und ist es, pflegende Kosmetik für jedes Alter zu entwickeln. Die daraus entstandene Vielfalt an Produkten spiegelt sich bis heute in der Produktentwicklung wieder. Das Alcina Produktportfolio stärkt die Individualität und ist darauf abgestimmt die individuelle Unverwechselbarkeit der Frau zu bewahren ohne den Wohlfühleffekt außer Acht zu lassen. Alcinas Produktentwicklung findet im ständigen Dialog mit Dermatologen und unabhängigen Experten statt. Die Verträglichkeit, die Sicherheit und Wirksamkeit aller Produkte steht für Alcina als deutsche Qualitätsmarke an erster Stelle. Seit 2014 steht auch die Serie „Alcina for Men“ für die Herren zur Verfügung.
2019

Benefiz-Halbmarathon zu Gunsten FCK Handicap- und Nachwuchs-Teams

Sergio Guldner, der innovative Eidg. Dipl. Herren- und Damen-Coiffeur, hat sich statt «nur Geld zu spenden» etwas Besonderes einfallen lassen: er möchte durch seine Teilnahme am Bregenzer Halbmarathon vom 6. Oktober 2019 Geld sammeln und dieses für soziale Projekte zur Verfügung stellen. Dieses Jahr wird er den Erlös dem FC Kreuzlingen für die weitere Förderung der Handicap- und der Nachwuchs-Teams zukommen lassen. Wer sich gerne an der Aktion beteiligen möchte, kann dies durch eintragen im Doodle bekanntgeben: CHF 2.00 pro gelaufenen Kilometer – im Maximum 21 km, was dann einer Spende von CHF 42.00 entspricht.

Für Schnellentschlossene ist auch noch die Teilnahme am Halb-Marathon möglich. Sergio würde sich über begleitende Läufer sehr freuen.

Kontakt via 071 670 00 40 oder guldnersergio@gmail.com.

Unterstützen Sie Sergio Guldner bei seinem Engagement durch eine Spende – herzlichen Dank im Namen der Handicap- und Nachwuchs-Teams des FC Kreuzlingen.